Mit ‘Sack und Pack’ machen sich rund 100 Teilnehmer*innen und Leiter*innen der Pfadi- und Piostufe am Freitagabend auf den Weg nach Herznach ins Pfingstlager. Am Samstagmorgen werden dann auch noch rund 25 Wölfli mit ihren Leiterinnen und Leitern den Pfadis und Pios folgen. Natürlich besuchen uns auch die jüngsten, die Biber, am Samstagnachmittag. Sie kommen dadurch schon früh in den Genuss der Lageratmosphäre. Was uns im Pfila erwartet, ist noch nicht ganz klar. Wir sind uns jedoch sicher, dass wir auch in diesem Jahr spannende und spassige Momente zusammen erleben werden und sind gespannt auf das, was uns erwartet. Wir freuen uns auf drei unvergessliche Tage mit hoffentlich nicht all zu viel Regen.